Lust auf "Strade bianche" im Chianti-Gebiet?

  • Vom 6.-8. Oktober 2017 findet mit "Il Classico in Moto" ein Strassenenduro Event auf 200 km asphaltierten und nicht asphaltierten Strecken in der Gegend von Siena statt. Für alle die das Chianti-Gebiet nicht kennen, es ist für Motorradfahrer aufgrund seiner hügeligen Landschaft aber auch wegen der Gastfreundschaft und vor allem wegen dem herrlichem Essen sehr zu empfehlen.


    Wer hat Interesse, in diese schöne Gegend mit ihren verschlungenen Pfaden (man spricht beim nicht asphaltierten Teil von "Wanderwegen, Cartways, Underwood") einzutauchen?


    Nehmt zur Einstimmung mal einen Blick auf http://www.eroiciinmoto.it/tour-il-classico/.


    Ich überlege mir ernsthaft mit meiner Tiger 800 XC eine Teilnahme, wobei alleine schon der Aufenthalt dort die Anreise von gut 600 km rechtfertigen würde.



    Nachtrag: Teilnehmergebühr wird EUR 125 (inkl. 2 Nachtessen, Instruktion, etc.) betragen, Anmeldung soll ab 13.05.2017 möglich sein, Motorräder können auch vor Ort gemietet werden (Kontakt über http://www.chiantilive.it).